Flamencoreise nach Sevilla - die Stadt meines Herzen

                            

                                    Flamencoreise 2017

                           4. November bis 11. November 2017

 

Nachdem unsere Flamencotanzreise im Oktober/November 2016 so von Freude und Erfolg gekrönt war und jeder mit einem sehr erfüllten und bereichernden Flamencoherz nach Hause reisen konnte, möchte ich Ihnen/Euch schon nächstes Jahr wieder die Gegenheit bieten für eine Woche ganz in die Flamencowelt einzutauchen.

 

Tagsüber tanzen wir an der renommierten Flamencoschule von Juan Polvillo und abends/nachts genießen wir ...... warme Nächte..... Flamenco in Tablaos, der Flair der Gassen in der Altstadt Sevillas.... und lassen uns mit Tinto de Verano & spanischen Tapas verwöhnen.

Für ein Flamencoherz kann es nichts Schöneres geben!!!

 

Veté con nosotros - Komm mit uns mit!

 

Im Angebot inbegriffen:

Unterkunft:      7 Nächte

Unterricht:       5 Tage / 90min täglich

 

Niveau: Anfänger mit sehr guten Vorkenntnissen bis Mittelstufe

ANMELDUNG: Flamencoreise 2017

 

 

 

Juan Polvillo

Der Tänzer, JUAN POLVILLO, wurde von berühmten Meistern des Flamencos wie Manolo Marin, Manolete, Farruco und Matilde Coral ausgebildet. Juan Polvillo hat die ersten Preise der Flamenco-Wettbewerbe von Ubrique und San Pedro de Alcantara gewonnen und u.a. den zweiten Preis in la Union, sowie Auftritte in der Bienal de Flamenco und in namhaften Tablaos in Spanien und im Ausland. Er gibt weltweit Flamenco-Workshops und ist häufig auf Tournee. Juan lebt und arbeitet in Sevilla und unterrichtet dort in seinem eigenen Tanzstudio. Ein Maestro der mich als Tänzer und Lehrer sehr beeindruckt hat, dem ich viel zu verdanken habe an Ausdruck, Freude und Stil.


                                                                    **VAMOS**